INDUCTIVE NÄHERUNGSSCHALTER

 

Die induktiven Näherungsschalter von KISSLING beruhen auf dem Prinzip des bedämpften LC-Oszillators. Die Spule des Schwingkreises bildet ein hochfrequentes, magnetisches Feld. Dieses Streufeld tritt an der aktiven Fläche des Näherungsschalters aus.Beim Eindringen von Metall oder Buntmetall in diesen Streubereich (Ansprechbereich) wird Energie entzogen. Dadurch wird der Oszillator bedämpft. Die daraus resultierende Änderung der Stromaufnahme wird ausgewertet.

Induktive Näherungsschalter LA 08

Produktdatenblatt

Induktive Näherungsschalter  LA 12

Produktdatenblatt

Induktive Näherungsschalter  LA 18

Produktdatenblatt

Induktive Näherungsschalter  LA 30

Produktdatenblatt

Induktive Grenztaster L 497

Produktdatenblatt

Induktive Näherungsschalter LD 07 / LD 08 / LD 12

Produktdatenblatt

Induktive Näherungsschalter & Magnetfeldsensoren
Induktive Näherungsschalter dieser Sonderbaureihe sind kundenspezifische Lösungen, zugeschnitten auf die Einsatzbereiche der Anwender. Besondere Merkmale sind hohe EMV-Anforderungen, erweiterte Temperaturbereiche und eine äußerst robuste Bauweise. Gehäuse aus hochwertigen, rostfreien Materialien und aktiver Fläche aus Keramik sind weitere Qualitätsmerkmale.KISSLING entwickelt speziell nach Ihren Anforderungen und Anwendungen passende Lösungen.

Induktive Näherungsschalter & Magnetfeldsensoren

Produktdatenblatt